Örtlicher Klimaschutzverein besuchte Brauerei
Örtlicher Klimaschutzverein besuchte Brauerei

Eine Delegation des Vereins „Generation Erde – Klimaschutz in Hallerndorf (GE)“ machte eine Führung durch unsere neue Brauerei. Die Teilnehmer waren vom Energiekonzept der Wärmerückgewinnung und dem Verzicht auf den Einsatz fossiler Brennstoffe durch die moderne Hackschnitzelanlage begeistert. „Ein Vorzeigeunternehmen in unserer Gemeinde mit höchst innovativen Ideen zur Reduzierung des Energieverbrauches“ war der Sprecher von „Generation Erde“, Wolfgang Negele, voll des Lobes. Ihm imponierte besonders die „optimale Nutzung“ der Abwärme durch den Schichtenspeicher und die eigens für unsere Brauerei konzipierten Wasserkreisläufe. Stellvertretender Vorsitzender Stefan Lindner überreichte Brauereichef Georg Rittmayer als Symbol der Anerkennung für das ökologisch nachhaltige Energiekonzept einen Apfelbaum, der auch gleich auf dem Betriebsgelände eingepflanzt wurde.